Wissensdatenbank Wirtschaftsrecht

aktuelles Dokument:
WMWissensErfassung
image5
image4
image3
image2
image1
 Alle Kategorien:
  Forschungsdatenbank
  Lehrveranstaltungen
  Lexikon
  Literatur
  Rechtsgebiete
  Rechtsprechung
  Service
  Studium F H S
  Wissensmanagement
ich war hier: WMWissensErfassung

Wissensrepräsentation / -erfassung


 (image: http://wdb.fh-schmalkalden.de/uploads/WMWissensErfassung/Wissensrepraesentation.jpeg)

Was ist Wissensrepräsentation?


Die Wissensrepräsentation wird auch als Knowledge Representation bezeichnet.
Im Methodenbereich der künstlichen Intelligenz beschäftigt sie sich mit der Darstellung von Wissen.

Die Wissensrepräsentation ist eine Form der Darstellung von Wissen. Dabei wird in deklarative und prozedurale Wissensrepräsentation unterschieden. Bei der deklarativen Wissensrepräsentation handelt es sich um passiv beschriebenes Wissen, d.h. das Wissen wird lediglich dargestellt, ohne Angaben zur Verwendung bei Problemlösungen zu geben. [1] Bei der prozeduralen Wissensrepräsentation hingegen wird das Wissen in Bezug auf Handlungen dargestellt. [2]


Methoden der Wissensrepräsentation

  1. Inhaltsstrukturierung
  2. Wissenskarten
  3. Informations- und Kommunikationsregeln
  4. Instrumente des Datenmanagement
  5. Projekt-, Lessons-Learned-, Erfahrungsdatenbank
  6. Formular, Checkliste, Dokumentation von Arbeitsprozessen, etc.
  7. Mappingmethoden
  8. Kompetenzzentrum

Quellenangabe:
[1] Gabler Wirtschaftslexikon: Hadeler, T./Arentzen, U., Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 2000, 15. Auflage

[2] http://saar.infowiss.net/studium/handbuch/kap9/wissrepr/arten/


CategoryWissensmanagement
Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.
Valid XHTML   |   Valid CSS:   |   Powered by WikkaWiki