Wissensdatenbank Wirtschaftsrecht

aktuelles Dokument:
Selbstmanagement
image5
image4
image3
image2
image1
 Alle Kategorien:
  Forschungsdatenbank
  Lehrveranstaltungen
  Lexikon
  Literatur
  Rechtsgebiete
  Rechtsprechung
  Service
  Studium F H S
  Wissensmanagement
ich war hier: Selbstmanagement
Selbstmanagement

Neben den hier folgend aufgeführten Punkten spielt stets die eigene Disziplin, diese gezielt umszusetzten eine existenzielle Rolle.


1. Auswahl und Aufnahme
Das menschliche Gehirn ist nicht in der Lage alle Eindrücke und Informationen aus der Umwelt zeitgleich zu verarbeiten. Aus diesem Grund ist es für ein effizientes Wissensmanagement unabdinglich, die auf uns treffende Informationsflut bewusst zu selektieren und aufzunehmen.

2. Reflektieren
Persönliche Lücken und Stärken können durch das Reflektieren der eigenen Wirklichkeit bewusst gemacht werden. Nur wenn diese bekannt sind, kann Wissen optimal erlernt und genutzt werden.

3. Ziele und Klarheit
Es ist wichtig Ziele für die eigene Entwicklung klar zu formulieren. Dazu muss ebenfalls eine innere Klarheit über die eigenen Werte, Wissen usw. geschaffen werden.

zurück
Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.
Valid XHTML   |   Valid CSS:   |   Powered by WikkaWiki