Wissensdatenbank Wirtschaftsrecht

aktuelles Dokument:
SQProverb20141115Kleinsorgen
image5
image4
image3
image2
image1
 Alle Kategorien:
  Forschungsdatenbank
  Lehrveranstaltungen
  Lexikon
  Literatur
  Rechtsgebiete
  Rechtsprechung
  Service
  Studium F H S
  Wissensmanagement
ich war hier: SQProverb20141115Kleinsorgen
Proverb – „Gelegenheit macht Diebe.“

Lob des Sprichworts
Das Sprichwort „Gelegenheit macht Diebe.“ ist eine ständig aktuell bleibende Redewendung. Sie ist äußerst gebräuchlich und zeitlos.

Umschreibung
Die Redewendung gibt inhaltlich wieder, dass eine Gelegenheit zum Diebstahl von viele Menschen genutzt wird.

Beweis
Die Wahrheit des Sprichworts zeigt sich jeden Tag. Wenn sich die Möglichkeit ergibt werden selbst Menschen zu Dieben, die vorher ausschließlich nach Recht und Gesetz gelebt habe.

Widerspiel
Würde die Gesellschaft besitzlos leben, würde es mit Sicherheit keine Diebe geben. Es würde keiner zum Diebstahl verführt werden, weil sich keine Gelegenheit ergeben würde.

Gleichnis
Der Mensch der die Gelegenheit ergreift sich zu bereichern, verhält sich wie die Diebe im Märchen „Des Kaisers neue Kleider“. Sie nehmen die Gelegenheit wahr den Kaiser auszurauben, da dieser daran interessiert ist die schönsten Kleider zu besitzen. Sie setzen falsche Gerüchte und stehlen dem Kaiser so viel Seide und Gold wie nur möglich.
Beispiel
Ein Beispiel für die Richtigkeit des Sprichworts zeigt sich am in Amerika genutzten Lockvogelauto, welches in Gegenden mit hoher Autodiebstahlrate unverschlossen mit laufendem Motor oder steckendem Schlüssel abgestellt wird. Die Polizei konnte dadurch Täter festnehmen, die noch nicht als Autodiebe in Erscheinung traten.

Zeugnis
„Geld regiert die Welt.“ bestätigt die Aussage der Redewendung. Zwar bezieht sich dieses Sprichwort nicht auf einen Diebstahl, jedoch zeigt sie das, dass Reichtum und Geld den Menschen am wichtigsten sind und sie daher jede Gelegenheit nutzen sich zu bereichern.

Beschluss
„Gelegenheit macht Diebe.“ Diese Worte zeigen uns, dass Menschen leicht dazu verführt werden, Gelegenheiten auszunützen, um sich zu bereichern. Man sollte versuchen, Situationen zu vermeiden, in denen Menschen Gelegenheit bekommen, unmoralische Tätigkeiten auszuführen.
Diese Seite wurde einmal kommentiert. [Kommentare anzeigen]
Valid XHTML   |   Valid CSS:   |   Powered by WikkaWiki