Wissensdatenbank Wirtschaftsrecht

aktuelles Dokument:
RSFlipflop
image5
image4
image3
image2
image1
 Alle Kategorien:
  Forschungsdatenbank
  Lehrveranstaltungen
  Lexikon
  Literatur
  Rechtsgebiete
  Rechtsprechung
  Service
  Studium F H S
  Wissensmanagement
ich war hier: RSFlipflop

RS-Flipflop


Ein RS- oder auch Basisflipflop ist die einfachste Art eines Flipflops. Es verfügt über 2 Eingänge: R (Rücksetzten) und S (Setzen). Es kann sowohl takt- als auch nicht taktgesteuert sein.

Die charakteristische Gleichung für nicht taktgesteuerte RS-Flipflops lautet: Q* = S+ ¬R⋅Q
Nebenbedingung: S⋅R=0

Kurzform der Zustandsfolgetabelle :

SRQ*Bedeutung
00QSpeichern
010Löschen
101Setzen
11XVerbotener Zustand, da Q*=¬Q* wäre

Kurzform der Synthese-Tabelle:

QQ*SR
000X
0110
1001
11X0



CategoryFlipflop
Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.
Valid XHTML   |   Valid CSS:   |   Powered by WikkaWiki