Wissensdatenbank Wirtschaftsrecht

image5
image4
image3
image2
image1
 Alle Kategorien:
  Forschungsdatenbank
  Lehrveranstaltungen
  Lexikon
  Literatur
  Rechtsgebiete
  Rechtsprechung
  Service
  Studium F H S
  Wissensmanagement
ich war hier: LVWiWiInternationaleRechnungslegungZ1

Steuern und Bilanzen Z1: Internationale Rechnungslegung


Kontakt

Fragen zur Veranstaltung: Unternehmensbewertung richten Sie bitte direkt über das Kontaktformular an Herrn Prof. Dr. Jürgen Gemeinhardt.

Vorlesungsunterlagen

Die Vorlesungsunterlagen entnehmen sie bitte aus dem Metacoon Verzeichnis und dem Share Folder der Fakultät.


Literaturhinweise

Grundlegende Literatur

Wirtschaftsprüfung:
Internationale Rechnungslegung:
Ergänzende Literatur.:
Rechtsgrundlagen:
Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung

Credits: 5 ECTS

Studiengang:
  • Bachelor-Studiengang
  • Fakultät Wirtschaftswissenschaften
  • Teilnahme empfohlen ab dem 4. Fachsemester

Dauer der Lehrveranstaltung:
  • ein Semester
  • 4 SWS

Qualifikationsziele:
  • Die Studierenden haben grundlegende berufsrechtliche Kenntnisse über den Berufsstand der Wirtschaftsprüfer und die wesentlichen Aufgabenfelder. Sie kennen die Grundlagen der Konzernrechnungslegung und die Unterschiede zwischen der Rechnungslegung nach HGB und nach IAS/IFRS. Sie können Jahresabschlüsse, die nach IAS/IFRS aufgestellt sind lesen, analysieren und beurteilen.

Prüfung:
  • Präsentation (20%)
  • Klausur (80%)
Allgemeine Informationen

Die Vorlesung "Internationale Rechnungslegung" bei Herrn Prof. Dr. Jürgen Gemeinhardt wird für die Studierenden ab dem 4. Fachsemesters im Bachelor-Studiengang Wirtschaftswissenschaften als Wahlpflichtfach angeboten.


Inhalte

1. Wirtschaftsprüfung

  • Berufsbild des Wirtschaftsprüfers
  • Berufsständische Anforderungen
  • Rahmenbedingungen der Berufstätigkeit
  • Durchführung einer Jahresabschlussprüfung
  • Die Prüfungsstandards und der risikoorientierte Prüfungsansatz

2. Internationale Rechnungslegung

  • Rechtlicher Rahmen und Bedeutung der internationalen Rechnungslegung
  • Allgemeine Grundsätze der IFRS
  • Ausgewählte Bilanzierungs- und Bewertungsvorschriften für den Einzelabschluss nach IFRS
  • Konsolidierungspflich, -kreis und Vorbereitungsmaßnahmen
  • Kapitalkonsolidierung von Tochterunternehmen
  • Schulden-, Zwischenergebnis - sowie Aufwands- und Ertragskonsolidierung
  • Aufstellung der IFRS-Eröffnungsbilanz
  • Gewinn- und Verlustrechnung und sonstiges Gesamtergebnis
  • Kapitalflussrechnung nach IFRS
  • Eigenkapitalveränderungsrechnung nach IFRS
  • Anhang nach IFRS



Termine

Aktuelle Vorlesungs-und Prüfungstermine entnehmen sie bitte dem Stud.IP
Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.
Valid XHTML   |   Valid CSS:   |   Powered by WikkaWiki