Wissensdatenbank Wirtschaftsrecht

aktuelles Dokument:
LVMbFertigungstechnik2
image5
image4
image3
image2
image1
 Alle Kategorien:
  Forschungsdatenbank
  Lehrveranstaltungen
  Lexikon
  Literatur
  Rechtsgebiete
  Rechtsprechung
  Service
  Studium F H S
  Wissensmanagement
ich war hier: LVMbFertigungstechnik2

Fertigungstechnik 2





Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung

Unterrichtssprache:
  • deutsch

Voraussetzungen:
  • Werkstoffkunde, Mechanik, Festigkeitslehre

Verwendbarkeit:
  • Maschinenbau (B.Eng.),
  • Angewandte Kunststofftechnik (B.Eng.),
  • Renewable Resources Engineering (B.Eng.)
  • Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.)

Lehrformen:
  • Vorlesung (4 SWS)

Leistungsnachweis:
  • Schriftliche Prüfungsklausur 120 Minuten

Arbeitsaufwand:
Präsenzzeit 60 h + Selbststudium 90 h = 150 Stunden = 5 ECTS

Allgemeine Informationen

Die Vorlesung Fertigungstechnik 2 bei Herr Prof. Dr.-Ing. Harald Vogel wird regulär jeweils im Sommersemester für die Studierenden des 2. Fachsemesters im Bachelor-Studiengang Maschinenbau für die Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen und Maschinenbau angeboten.


Inhalte

  • Definitionen
  • Einordnung und Einteilung der spanenden Verfahren

  • Grundlagen des Spanens mit geometrisch bestimmter Schneide
    • Darstellung wesentlicher Verfahrensvarianten
    • Merkmale und Bearbeitungsergebnisse der Verfahren mit geometrisch bestimmten Schneiden
    • Schneidstoffe
    • Einsatz von Kühlschmierstoffen
    • Zerspanbarkeit von Werkstoffen
    • Merkmale und Bearbeitungsergebnisse der verschiedenen Fertigungsverfahren

  • Einteilung und Grundlagen des Spanens mit geometrisch unbestimmten Schneiden
    • Schleifkornmaterialien und Aufbau von Schleifscheiben
    • Konditionieren von Schleifscheiben
    • Schleifverfahren und Kenngrößen beim Schleifen
    • Schleiffehler

Literaturhinweise
  • König, W.; Klocke, F.: Fertigungsverfahren. Bd. 1: Drehen, Frä-sen, Bohren. – 6.
Aufl., Springer-Verlag, 1997
  • Tönshoff, H. K., Denkena, B.: Spanen. Grundlagen. - 2. Aufl. Springer-Verlag,
2004
  • Fritz, A.H.; Schulze, G. u. a. : Fertigungstechnik. – 6. Aufl. Springer-Verlag, 2004
  • Degner, W.; Smejkal, E.; Lutze, H.: Spanende Formung. Theorie, Berechnung,
Richtwerte. - 15. Aufl., Carl Hanser Verlag, 2002
  • Awiszus, B.; Matthes, K.-J.; Bast, J.; Dürr, H.: Grundlagen der Fertigungstechnik.
Fachbuchverlag Leipzig im Carl Hanser Verlag, 2003
    • Merkmale und Anwendung verschiedener Verfahrensvarianten

Qualifikationsziele
  • Grundlagen der Zerspanung mit geometrisch bestimmter und unbestimmter Schneide kennen lernen
  • Verstehen der Funktionsprinzipien einzelnen Verfahren
    • In der Lage sein verschiedene spanende Verfahren hinsichtlich des technischen und wirtschaftlichen Aufwandes und zu erzielender wesentlicher Arbeitsergebnisse zu vergleichen
  • Den Zusammenhang von Funktionsprinzip, Arbeitsergebnis und Aufwand für die Eignung konkreter
Verfahren für eine bestimmte Aufgabe bewerten







BachelorMb2
Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.
Valid XHTML   |   Valid CSS:   |   Powered by WikkaWiki