Wissensdatenbank Wirtschaftsrecht

aktuelles Dokument:
Init8225
image5
image4
image3
image2
image1
 Alle Kategorien:
  Forschungsdatenbank
  Lehrveranstaltungen
  Lexikon
  Literatur
  Rechtsgebiete
  Rechtsprechung
  Service
  Studium F H S
  Wissensmanagement
ich war hier: Init8225
Init8225

Syntax:

int Init8255 (unsigned char mga,
unsigned char mgb,
unsigned char A0_7,
unsigned char B0_7,
unsigned char C0_3,
unsigned char C4_7);

Beschreibung:

Die Funktion erlaubt die universelle Initialisierung des Parallelbausteins 8255. Es können sowohl die Modi der Gruppen A und B, als auch die Datenflussrichtungen (input, output) der einzelnen Ports, unabhängig voneinander festgelegt werden.

Parameter:

mga Modus Gruppe A, zulässige Werte: 0,1,2,
mgb Modus Gruppe B, zulässige Werte: 0,1,2
A0_7 Datenflussrichtung Port A, 0-Output, 1-Input,
B0_7 Datenflussrichtung Port B, 0-Output, 1-Input,
C0_3 Datenflussrichtung der niederwertigen 4 Bits von Port C, 0-Output, 1-Input,
C4_7 Datenflussrichtung der oberen 4 Bits von Port C, 0-Output, 1-Input

Rückgabewert:

Rückgabe Bedeutung
0 OK
-1 ungültige Parameter
1 sonstige Fehler


Beispiel:

// Beispielsequenz bewegt den Finger des Roboters
unsigned int ba;

if( ! OpenPLXDevice() )
{
// Parallelbaustein für die Verwendung mit dem Roboter initialisieren
Init8255(hDevice,0,0,1,0,0,0);

// Finger-Motor einschalten
WriteByte(PORT_C, 0x80);

// Finger-Motor ausschalten
WriteBYte(PORT_C, 0x00);

ClosePLXDevice();
}
else
printf("Fehler beim öffnen des Handle`s!)
Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.
Valid XHTML   |   Valid CSS:   |   Powered by WikkaWiki